Einsatz Nr. 41 (07.07.2017)

Einsatz-Nummer 41
Datum / Uhrzeit 07.07.2017 / 20:39
Dauer Eine Stunde, 26 Minuten (bis 07.07.2017 22:05)
Ort Flörsheim
Strasse Hauptstraße
Einsatzstichwort H WASS 2 Y
Lage Person im Main
Eingesetzte Fahrzeuge
Andere Wehren
Tätigkeit Der Fund eines "herrenlosen" Kanus auf dem Main löste in Flörsheim einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr aus. Mitglieder eines örtlichen Rudervereins in Flörsheim hatten kurz zuvor das Kanu eines Neumitgliedes am Konrad-Adenauer-Ufer treibend festgestellt. Da sich im Boot noch Gegenstände des Ruderers befanden, der Bootsführer jedoch spurlos verschwunden war, wurde die Polizei alarmiert. Die Tatsache, dass der Gesuchte zuvor noch in räumlicher Nähe zum Boot gesehen worden war, führte zur Alarmierung von Feuerwehr, Polizeihubschrauber und Wasserschutzpolizei.

Im Rahmen der anschließenden Suchmaßnahmen konnte die Person alsbald wohlbehalten in der Nähe des Rudervereins angetroffen werden. Diese teilte der Polizei ggü. mit, das Boot am Ufer oberhalb des Vereins angelegt und ordnungsgemäß vertäut zu haben. Danach will er bei einem Bekannten eingekehrt sein. Als er zurück zur Anlegestelle kam, soll das Boot weg gewesen sein. Wie es zur Lösung der Vertäuunug kommen konnte, konnte sich der Bootsführer nicht erklären.
(Quelle: POL - MTK)
Bitte beachten Sie, daß die Markierung keinesfalls die exakte Örtlichkeit angibt, sondern lediglich eine annähernde Position des Einsatzortes
Icons by dryIcons.com